Monitoring der Ubiquiti UniFi Building-to-Building Bridge (UBB)

Anscheinend hat Ubiquiti bei der UBB die SNMP Funktion nicht implementiert, so dass sich das überwachen des Devices als schwierig erweist. Da ich aber dringend überwachen muss, ob und mit welcher Qualität die Verbindung steht, habe ich mir einen Workaround gebastelt.

Verbindet man sich mit dem gerät per ssh, lässt sich dort über den Befehl

 mca-dump

so einiges an Statistiken auslesen.

Zum auswerten der Daten habe ich mir in node-red einen Flow gebastelt, der den Befehl per ssh abfeuert und die Daten dann per http node bereitstellt.

Letztendlich konnte ich mir so in Zabbix recht simpel einen Items + Trigger über den HTTP  Agent erstellen

Monitoring für die Handtasche

Ich installiere bei Kunden mit größeren IT-Landschaften in der Regel einen Monitor, der den Zustand der IT-Systeme über ein Backend wie Zabbix oder Nagios darstellt. Um das ganze recht dezent und vor allem mobil zu gestalten, habe ich dieses mal einen Raspberry Pi mitsamt passendem 7″ Display und Gehäuse eingesetzt. Das installierte Raspbian wurde so konfiguriert, dass es einen X-Server startet und dort per Chromium die Monitoring-Website darstellt. Da das Zabbix-Dashboard nicht wirklich auf die geringe Auflösung des 7″ Displays ausgelegt ist, setze ich stattdessen Grafana samt Zabbix Plugin ein.